Aktuelles

B-Wurf vom Hexenbrunnen

Es war diesmal recht kurzfristig geplant.

 

Nachdem alle Vorbereitungen und Planungen beendet waren, die Auswahl des zukünftigen Vaters durch den Zuchtleiter abgeschlossen war, warteten wir auf die Hitze von Malou.

Am 26.März fuhr ich mit Malou zum Auserwählten.

Barry und Malou nach der Hochzeit
Papa Barry mit etwa 8 Monaten
.....und hier als erwachsener Rüde.

Nun heißt es abwarten!

 

Malou hat sich seit dem schon etwas verändert, aber was für mich immer viel deutlicher zeigt, dass es doch wahrscheinlich Nachwuchs geben wird ist das Verhalten meiner beiden Hündinnen untereinander.

Malou verhält sich selbstbewußter Yashi gegenüber. Sie ist sogar an Yashi´s Napf gegangen, wenn es einen klein Snack nach dem Futter gab, und hat sich das Leckerchen geholt. Und Yashi hat es geduldet.

Die anfängliche Zickerei war nach zwei Tagen wieder vorbei.

 

Inzwischen ist heute schon der 22 Tag der Trächtigkeit.

Da ich beim letzten Mal Trächtigkeitstagebuch geführt habe, (kann ich jedem empfehlen) kann ich jetzt genau sagen, dass es Malou bei der ersten Trächtigkeit genauso gegangen ist.

 

Malou ist träge geworden. Sie läuft auf den Spaziergängen meisten hinterher. Auch das kenne ich von der letzten Trächtigkeit. Selbstverständlich kann dies auch alles auf eine Scheinträchtigkeit hinweisen. Aber ich bin irgendwie sicher, dass es keine Scheinträchtigkeit ist.

Hier ist es eindeutig zu erkennen, wir erwarten Nachwuchs! Malou hat ordentlich zugelegt.

Sie mag nicht mehr gerne spazieren gehen. Inzwischen ist der Bauch auch ganz ordentlich rund geworden.

Nun erwarten wir mit Spannung den 62. Tag der Läufigkeit.

Beim letzten Mal wurden die Kleinen genau am 62. Tag geboren.

Das war beim ersten Mal Ostern und würde dieses Mal Pfingsten sein.

Wir erwarten definitiv Welpen!

09.Mai 2012- Meine schlanke Linie ist futsch!
17. Mai 2012 - Nur noch etwas mehr als eine Woche!

Nun ist es nicht mehr zu übersehen, meine schlanke Linie ist weg und meine Frauchen sagen liebevoll "Dickes Tier"

Nicht sehr schmeichehaft, aber in kurzer Zeit bin ICH wieder dünn!

 

Frauchen ist inzwischen sehr vorsichtig mit mir. Manchmal ist es nervig.

Vor allen Dingen hat sie nun Welpenbewegungen gefühlt und würde am allerliebsten ständig meinen Bauch fühlen.

Allerdings habe ich meinem Frauchen klar gemacht, dass ich das nicht so toll finde. Jedenfalls nicht ständig.

Im Moment habe ich wieder dauernd Kohldampf. Frauchen achtet aber schon darauf, dass es nicht zuviel wird.

Ich finde das sehr ungerecht. Schließlich habe ich auch eine ganze Horde Kinder zu versorgen.

Viel ist ja nicht zu sehen

Aber umso mehr zu fühlen! In Malou´s Bauch geht es ordentlich rund.

So langsam merkt man, das Malou auch keine Lust mehr hat. Spazierengehen macht so langsam keinen Spaß mehr und selbst die Eichhörnchen werden nicht mehr auf die Bäume gejagt. Sie startet zwar kurz durch, aber dann bremst sie auch gleich wieder ab.

Es wird Zeit, dass unsere kleinen Wuselchen auf die Welt kommen.

Malous Bauchumfang legt täglich etwas zu.

Das kommende Wochenende verspricht also sehr spannend zu werden.