Krefeld 10.09.2016 KZG

Adjari´s erste Ausstellung

Irgendwann kommt wahrscheinlich jeder mal auf die Idee auf eine Ausstellung zu gehen.

Natürlich habe auch ich bereits schon die eine oder andere Ausstellung mitgemacht.

Cera hatte keine Lust. Sie hat mir eindeutig gezeigt, dass sie Ausstellung ziemlich blöd findet.

Ayasha fand Ausstellung ganz witzig und hat sich immer gut präsentiert.

Malou hat es mir zu liebe getan, wenn auch am Anfang mit viel Spannung.

Nun war ich gestern das erste Mal mit Adjari zur Ausstellung.

Da eine ganze Reihe Gleichgesinnte in Krefeld ihre Hunde ausstellen wollten, lies ich mich gerne auf dieses Event ein und meldete auch meine kleine Adjari. Wir durften eines der Zelte nutzen, da wir natürlich nicht so gut ausgestattet sind, wie die, die regelmäßig ausstellen.

Danke euch dafür!

Adjari ist ein selbstbewusster kleiner Hund und es ist wahrscheinlich eine gute Zeit, einen Hund an diese Sache heranzuführen - und mich auch natürlich.

Ein bisschen üben vorher macht Sinn. Natürlich hatten wir auch vorher schon mal ein bisschen Laufen geübt, aber eigentlich eher halbherzig. Zähnezeigen war während des Zahnwechsels eine Katastrophe und deshalb war ich mir nicht sicher, ob Adjari sich so einfach von fremden Menschen ins Schnäutzchen fassen lassen würde.

Nocheinmal kuscheln. Obwohl das sicher eher zu meiner Beruhigung war...

Und dann sind wir dran!!!

Zunächst müssen wir im Kreis laufen. Djari macht das super. Sie läuft locker neben mir und hat die Rute schön aufgelegt. Sie hampelt auch nicht rum - ich bin froh!

Dann kommt der Richter (Herr Klein-Katthöfer ). Man kann hier sehen, dass sie nicht wirklich erbaut ist. Deutlich kann man das Lecken mit der Zunge erkennen.

Aber dann schmust Adjari sogar mit dem Richter und lässt sich knuddeln.

Auch die Zähne lässt sie genau ansehen und Herr Klein-Katthöfer war sehr gründlich und hat sich wirlich alle Zähne genau angesehen.

Djari hat gute Zähne! Sie ist vollzahnig und hat eine Schere - also einen Scherenbiss - dabei greifen die oberen Schneidezähne über die Unteren.

Zähne zeigen ist eine schwierige Sache. Adjari war eine Zeit lang absolut allergisch dagegen, dass man ihre Zähne angesehen hat. Wir mussten das ein bisschen üben. Dass sie sich dann aber so ganz ohne Probleme hat anfassen lassen und geduldig den Richter in ihr Maul hat schauen lassen, da habe ich nicht mit gerechnet.

Sie hat sich einfach toll verhalten, als wenn wir das schon immer gemacht hätten.

Meine kleine Maus - man wird uns sicher öfter mal auf Ausstellungen sehen!